So kann man die richtige Kaufentscheidung für einen Pelletofen treffen

25 Nov von hbTxerINKj

So kann man die richtige Kaufentscheidung für einen Pelletofen treffen

Wenn man umweltfreundlich mit Pellets heizen möchte, so braucht man dafür auch einen speziellen Ofen. Nämlich einen sogenannten Pelletofen. Doch gerade bei einem Ofen für Pellets gibt es zahlreiche Unterschiede die sich aufgrund der Vielzahl an Modelle ergeben. Welche das im Detail so sind und auf was man beim Kauf unbedingt achten muss, kann man in diesem Artikel erfahren.

Pelletofen

Das ist ein Pelletofen

Solide aus Stahl hergestellt sind Pelletofen. Der Innenbereich, der auch als Brennkammer bezeichnet wird, ist hierbei aus Gusseisen. In der Brennkammer erfolgt die Verbrennung der Pellets. Doch das Material, aus dem ein solcher Ofen hergestellt wird, ist meist auch schon die einzige Gemeinsamkeit. Dann gibt es nämlich je nach Modell eine Vielzahl an Unterschiede. So gibt es zum Beispiel hier Modelle die mit einem Gebläse als zusätzliche Unterstützung ausgestattet sind. Ein Gebläse bei einem solchen Ofen hat den großen Vorteil, dass die erzeugte Wärme durch die Verbrennung der Pellets, sofort nach außen in den Raum geleitet wird. Dadurch kann man einen Raum wesentlich schneller aufheizen. Wie warm es in einem Raum sein soll, kann man bei einem Pellet selbst einstellen. Für diese Zwecke ist ein solcher Ofen nicht mit einem Thermostat ausgestattet, sondern auch mit einem Display für die Steuerung. Über die Steuerung kann die Zündung gesteuert werden.

Weitere Unterschiede bei einem Pelletofen

Ein ganz wichtiger Faktor, auf den man beim Kauf von einem Pelletofen von ofen.de achten muss, ist die Heizleistung die erzielen kann. Von der Heizleistung ist nämlich letztlich auch abhängig, was für eine Raumgröße damit beheizt werden kann. Grundsätzlich muss man dazu wissen, bei den Öfen kann die Heizleistung sehr unterschiedlich sein. So gibt es hier Pelletöfen mit einer Heizleistung von 2, von 7, aber auch von 12 kW. Je größer der Raum ist in dem der Ofen aufgestellt werden soll, umso größer muss auch die Heizleistung sein. Weitere Unterschiede gibt es noch beim Design. Hier gibt es Pelletöfen sowohl in unterschiedlichen Formen, als auch Größen und Farben.

Kauf von einem Pelletofen

Ein Ofen muss nicht nur hinsichtlich dem Design passen und einem gefallen, sondern auch bei den technischen Details wie der Heizleistung. Und natürlich spielt vielleicht auch der Kaufpreis noch eine Rolle. Schließlich kann dieser je nach Modell zwischen 700 bis 1700 Euro und mehr betragen. Alle diese Faktoren sollten einen dazu bewegen, vor dem Kauf von einem solchen Ofen zu vergleichen. Über das Internet ist das mit keinem großen Aufwand verbunden. Und man hat dadurch nicht nur eine große Übersicht zu den Modellen, sondern auch zu den ganzen Unterschieden. Je nach Gewichtung kann man dann bei den technischen Details, aber auch bei den Kosten für einen Pelletofen vergleichen. Bis man am Ende vom Vergleichsprozess das bestmögliche Angebot hat.